Olga Lang I

zu Nany Hüngers »EIN WENIG MUSIK ZUM ABSCHIED WÄRE TROTZDEM NETT«

Pecha Kucha vom 19.10.2018 (1.Session)

Olga Lang ist Kritikerin und Teilnehmerin der ersten vierteiligen Blocks der Lyrikkritikakademie

Ihr erster Pecha Kucha setzte sich mit Nancy Hüngers Gedichtband Ein bißchen Musik zum Abschied wäre trotzdem nett auseinander, ihr zweiter mit Sina Kleins skaphander, ihr dritter las aufmerksam Mélodie Vauchon Boucher, ihr vierter schließlich führte ein Krisengespräch.