Lyrikkritikakademie

Ergebnisse, Konzepte, Grundlagentexte und Pecha Kuchas der im Herbst 2018 gegründeten Akademie zur Lyrikkritik

Session IX – Zwischen Haltung und Unterhaltung

Pecha-Kucha-Abend vom 15.11.2019 im Haus für Poesie.
Wie bewährt sich die klassische Rezension inmitten der medialen Umbrüche? Welchen Stellenwert hat derweil noch Natur (am Beispiel Falkner) und Altertum (am Beispiel Oswald)?

Session VIII – Kritik und die Leserin

Pecha-Kucha-Abend vom 6.09.2019 im Haus für Poesie.
Wer liest eigentlich Lyrikkritiken? Und sollte die Kritik darauf Rücksicht nehmen? Oder ist sie nur ihrer Programmatik verpflichtet?

Grund und Aussicht – Block 3

Das Konzept der Akademie, die Teilnehmer und Teilnehmerinnen, die Referenten und Referentinnen. Weiterführende Texte

Session VII – Lyrik in Übersetzungen

Pecha-Kucha-Abend vom 12.4.2019
In welchem Verhältnis stehen Lyrik und Übersetzung zueinander und wie taucht die Frage nach der Übersetzung in der Kritik auf?

Session VI – Die Kritikerin als Autorin, der Kritiker als Autor

Pecha-Kucha-Abend vom 15.03.2019
Wie nahe stehen sich KritikerIn und AutorIn? Wer wirkt auf wen ein?

Session V – Polemik und Poetik

Pecha-Kucha-Abend vom 15.2.2019 mit neuen TeilnehmerInnen
Inwiefern kann Zuspitzung ein Mittel sein, das Denken in Bewegung zu bringen?

Session IV – Die Grenzen der Empfindung

Pecha-Kucha-Abend vom 18.1.2019
Was steht im Text und was entsteht bei den Lesenden? An wen richtet sich das Gedicht und an wen die Kritik?

Grund und Aussicht – Block 2

Das Konzept der Akademie, die Teilnehmer und Teilnehmerinnen, die Referenten und Referentinnen. Weiterführende Texte