Martina Hefter III

Pecha Kucha vom 18.1.2019

Martina Hefter ist Tänzerin, Dichterin, Kritikerin und Teilnehmerin der ersten vierteiligen Blocks der Lyrikkritikakademie. Sie verlängerte und nahm auch an drei Sessions des zweiten Blocks teil.

Ihr erster Pecha Kucha beschäftigte sich mit Steffen Popps Gedichtband 118, ihr zweiter drehte sich um Tanzen, Musizieren, Dichten, und ihr dritter griff 20 x beherzt in eine Fotokiste.
Den zweiten Block startete sie mit einem Pecha Kucha als Performing Ghost. Der zweite Pecha Kucha des zweiten Blocks drehte sich um Probleme der Übersetzung.
Außerdem rezensierte sie die Gedichte aus dem Nachlass von Christine Lavant.